Biathlon
Simon Schempp fehlt auch in der Staffel

Ruhpolding (dpa) - Der dreimalige Saisonsieger Simon Schempp wird beim Biathlon-Heimweltcup in Ruhpolding auch in der Staffel am Freitag fehlen.

Donnerstag, 14.01.2016, 16:28 Uhr aktualisiert: 14.01.2016, 16:30 Uhr
Ob Simon Schempp beim Massenstartrennen dabei sein wird, ist noch offen. Foto: Friso Gentsch

Der 27-Jährige, der wegen den Nachwehen einer Erkältung das Einzelrennen und in der Vorwoche alle drei Wettkämpfe ausgelassen hatte, wurde nicht für die Staffel aufgestellt. Im zweiten Staffel-Wettbewerb der Saison schickt Bundestrainer Mark Kirchner nun Erik Lesser, Johannes Kühn, Arnd Peiffer und Benedikt Doll ins Rennen.

Schempp hatte in der Chiemgau-Arena das Schnee-Training wieder aufgenommen. Der 27-Jährige wird nun versuchen, am Samstag im Massenstart dabei zu sein.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3736806?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Mehr Buchen, bitte!
Buchen unter Eichen: Förster Holger Eggert zeigt einen "zweischichtigen Bestand."
Nachrichten-Ticker