Rodeln
Rodel-Doppelsitzer Wendl/Arlt siegen in Lettland

Sigulda (dpa) - Die Rodel-Doppelsitzer Tobias Wendl/Tobias Arlt kommen drei Wochen vor der Heim-WM am Königssee immer besser in Form. Beim fünften Weltcup der Saison im lettischen Sigulda holten sich die Olympiasieger ihren dritten Sieg in diesem Winter.

Samstag, 09.01.2016, 14:49 Uhr aktualisiert: 09.01.2016, 14:52 Uhr
Tobias Wendl und Tobias Arlt gewannen den Weltcup im lettischen Sigulda. Foto: Valda Kalnina

Damit sicherten sie sich auch die Führung im Gesamtweltcup. Dabei profitierten die Bayern auch von einem schweren Sturz der bisherigen Gesamtweltcup-Führenden Toni Eggert/Sascha Benecken im ersten Lauf. Den zweiten Platz holten sich die Letten Oskars Gudramovics/ Peteris Kalnins. Auf Rang drei landete das österreichische Duo Peter Penz/Georg Fischler.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3726904?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686267%2F
Symptomatisch für viele Gemeinden
Hintergrund: Pfarrer verlässt Heilig Kreuz: Symptomatisch für viele Gemeinden
Nachrichten-Ticker