Basketball-Profiliga Schröder baut mit Oklahoma NBA-Siegesserie aus

Washington (dpa) - Basketball-Nationalspieler Dennis Schröder ist mit den Oklahoma City Thunder weiter auf dem Vormarsch. Nach dem Fehlstart in die NBA-Saison siegte das neue Team des deutschen Topstars bei Washington Wizards deutlich mit 134:111 und gewann zum vierten Mal in Serie.

Von dpa
Weiter auf Erfolgskurs: Dennis Schröder (l) und Oklahoma-Coach Billy Donovan.
Weiter auf Erfolgskurs: Dennis Schröder (l) und Oklahoma-Coach Billy Donovan. Foto: Al Drago

Die Schröder-Mannschaft hat nach dem klaren Auswärtssieg eine Bilanz von vier Erfolgen und vier Niederlagen.

Schröder gehörte mit 16 Punkten und fünf Assists neben Russell Westbrook (23 Punkte/12 Assists), Jerami Grant (22) und Paul George (17) zu Oklahomas Leistungsträgern. «Wir haben vor dem Spiel darüber gesprochen, 48 Minuten konzentriert zu spielen. Ich denk, dass wir das geschafft haben», sagte Schröder nach der Partie.

Ohne den verletzten Superstar Dirk Nowitzki bleiben die Dallas Mavericks in der Krise. Gegen die New York Knicks setzte es für die Texaner mit Maxi Kleber eine 106:118-Heimpleite und zugleich die sechste Niederlage hintereinander. Nach der 59:56-Halbzeitführung ging bei den Mavs nichts mehr zusammen, die Knicks hatten leichtes Spiel. Immerhin konnte Kleber in 13 Minuten neun Punkte sammeln.

Die schlecht gestarteten Houston Rockets mit Rookie Isaiah Hartenstein sind nach dem 119:111-Erfolg bei den New Jersey Nets langsam auf dem Weg der Besserung. 32 Punkte von Spielmacher Chris Paul und 28 Zähler von Routinier Carmelo Anthony sorgten für den zweiten Saisonsieg im siebten Match. Hartenstein stand sieben Minuten auf dem Parkett und holte sich einen Rebound.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6163315?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F