Eishockey Meister München verliert zweites Halbfinale in Mannheim

Mannheim (dpa) - Titelverteidiger EHC Red Bull München hat das zweite Halbfinal-Duell mit den Adlern Mannheim verloren. Das Team von Eishockey-Erfolgscoach Don Jackson unterlag auswärts mit 2:4 (1:1, 0:0, 1:3).

Von dpa
Die Spieler von Mannheim um Torwart Dennis Endras (M) feiern den Sieg im zweiten Halbfinalspiel.
Die Spieler von Mannheim um Torwart Dennis Endras (M) feiern den Sieg im zweiten Halbfinalspiel. Foto: Stefan Puchner

Vor 13 600 Zuschauern in der ausverkauften Mannheimer Arena drehten Christoph Ullmann und Luke Adam mit zwei Toren für die Adler binnen 51 Sekunden im Schlussdrittel einen 1:2-Rückstand. In der Best-of-Seven-Serie steht es damit 1:1. Am Montag hat München erneut Heimrecht.

Im zweiten Halbfinale hatten die Nürnberg Ice Tigers zuvor mit einem 3:2 nach Verlängerung gegen die Eisbären Berlin ebenfalls den Serien-Ausgleich geschafft. Vier Siege sind zum Weiterkommen notwendig.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5630077?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F