Platz fünf Gewichtheber Schwarzbach verpasst EM-Medaille

Bukarest (dpa) - Tom Schwarzbach hat bei den Gewichtheber-Europameisterschaften in Bukarest eine Medaille verpasst.

Von dpa
Tom Schwarzbach wurde bei den Gewichtheber-Europameisterschaften in Bukarest Fünfter.
Tom Schwarzbach wurde bei den Gewichtheber-Europameisterschaften in Bukarest Fünfter. Foto: Michael Goulding

Der 31 Jahre alte Athlet vom vierfachen deutschen Meister AV Speyer schaffte am Karfreitag in der Klasse bis 85 Kilogramm Körpergewicht eine Zweikampfleistung von 333 (Reißen 148/Stoßen 185) Kilo und wurde Fünfter. Im Reißen kam er auf Platz sieben, im Stoßen auf Rang fünf.

Der künftige Sport- und Fitness-Kaufmann steckt derzeit in der Ausbildung und kann deshalb weniger trainieren. Im Reißen brachten ihn zwei Fehlversuche aus dem Konzept. Auch in seiner Paradedisziplin Stoßen unterliefen ihm zwei Fehlversuche, so dass er bei enttäuschenden 185 Kilo hängenblieb. Beim letztjährigen Championat war er mit 352 (156/196) Kilo Fünfter. In dem schwachen Wettkampf gewann der 19-jährige Georgier Revaz Davitadse den EM-Titel mit 353 (163/190) Kilo.

In der Frauen-Kategorie bis 69 Kilo gewann die Schwedin Patricia Strenius. Die letztjährige EM-Sechste bewältigte 230 (99/131) Kilo. Zweite wurde die Italienerin Giorgia Bordignon (224 kg) vor der Polin Patrycja Piechowiak (215 kg). Deutsche Athletinnen waren nicht am Start.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5629038?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F