Nicht zu halten
Straubing Tigers trennen sich von Trainer Mitchell

Straubing (dpa) - Die Straubing Tigers haben sich von Trainer Larry Mitchell getrennt. Wie der Verein aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mitteilte, haben sich beide Seiten einvernehmlich auf eine Beendigung der Zusammenarbeit verständigt.

Mittwoch, 15.03.2017, 14:23 Uhr aktualisiert: 15.03.2017, 14:26 Uhr
Foto: Tobias Hase

Mitchell hatte die Straubinger im Dezember 2014 übernommen und aus dem Tabellenkeller geführt. In dieser Saison schafften die Tigers den Einzug in die Pre-Playoffs, verpassten aber gegen die Eisbären Berlin den Sprung ins Viertelfinale.

«Dass wir nun getrennte Wege gehen, hat weder sportliche noch persönliche Gründe. Die Sachlage ist ähnlich wie bei einem Spieler, der sich bei uns überdurchschnittlich entwickelt hat und irgendwann einfach nicht mehr zu halten ist», sagte der Sportliche Leiter, Jason Dunham.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4704531?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Auto verschwindet im Loch einer Baustelle
Schwerer Unfall: Auto verschwindet im Loch einer Baustelle
Nachrichten-Ticker