Schwangerschaft
Olympiasiegerin Fraser-Pryce legt Wettkampf-Pause ein

Kingston (dpa) - Sprint-Star Shelly-Ann Fraser-Pryce wird nicht an den Leichtathletik-Weltmeisterschaften in London im August teilnehmen.

Mittwoch, 08.03.2017, 20:26 Uhr aktualisiert: 08.03.2017, 20:28 Uhr
Die Jamaikanerin Shelly-Ann Fraser-Pryce legt wegen ihrer Schwangerschaft eine Wettkampfpause ein. Foto: Yoan Valat

Die zweimalige Olympiasiegerin über 100 Meter gab auf Facebook bekannt, dass sie schwanger ist. Die siebenfache Leichtathletik-Weltmeisterin plant, im nächsten Jahr wieder in den Wettkampf-Zirkus zurückzukehren. Fracer-Pryce gewann 2013 bei der WM in Moskau das Triple über 100 Meter, 200 Meter und und 4x100 Meter.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4690468?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
Fußgänger bewusstlos geschlagen und beklaut
Raubüberfall: Fußgänger bewusstlos geschlagen und beklaut
Nachrichten-Ticker