Eishockey
Düsseldorfer EG vorläufig ohne Angreifer Niki Mondt

Düsseldorf (dpa) - Die drittplatzierte Düsseldorfer EG muss in der Deutschen Eishockey Liga etwa vier Wochen auf Niki Mondt verzichten.

Montag, 11.01.2016, 15:42 Uhr aktualisiert: 11.01.2016, 15:44 Uhr
Der Düsseldorfer Niki Mondt (l) fällt für die DEG mit einem Sehnenanriss im rechten Knie aus. Foto: Kevin Kurek

Wie der achtmalige Meister mitteilte, zog sich der Stürmer beim Spiel in Hamburg (3:4) einen Sehnenanriss im rechten Knie zu. DEG-Torhüter Bobby Goepfert muss mit einer Leistenentzündung rund eine Woche pausieren.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3731766?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686268%2F
„Eisenman-Brunnen wird 2020 stehen“
Soll zurückkehren: Eisenman-Brunnen an der Promenade
Nachrichten-Ticker