Pausierender Topsprinter
«Glücklich und stolz»: Radprofi Kittel wird Vater

Berlin (dpa) - Privates Glück für Topsprinter Marcel Kittel: Der sportlich derzeit pausierende Radprofi und seine Lebensgefährtin Tess von Piekartz erwarten ein Baby.

Donnerstag, 06.06.2019, 20:12 Uhr aktualisiert: 06.06.2019, 20:16 Uhr
Freuen sich auf Nachwuchs: Radprofi Marcel Kittel und Freundin Tess von Piekartz. Foto: Bernd Thissen

«Wenn das Leben dir Zitronen gibt ... mach ein Baby !! Ich bin so glücklich und stolz, euch mitteilen zu können, dass @tessvonpiekartz und ich unser erstes Kind erwarten», teilte der 31 Jahre alte Arnstädter am Donnerstag über Facebook, Twitter und Instagram mit. Dazu stellte er Bilder des bereits angewachsenen Bauches der schwangeren ehemaligen Volleyball-Nationalspielerin der Niederlande.

Kittel hatte Anfang Mai seinen Vertrag mit dem Katusha-Alpecin-Rennstall vorzeitig aufgelöst. Nur drei Siege in eineinhalb Jahren konnte Deutschlands Tour-de-France-Rekordetappensieger für die in der Schweiz lizenzierten Equipe einfahren - was Kittel teils heftige Kritik der Teamleitung einbrachte. Zuletzt zeigte sich der in der Schweiz lebende Kittel auf Instagram bestens gelaunt bei Mountainbike-Touren in seiner thüringischen Heimat.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6671609?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686246%2F
Polizei sucht auffälligen VW Polo
Das Foto zeigt das mutmaßliche Fluchtfahrzeug.    
Nachrichten-Ticker