DOSB-Präsident
Hörmann: Sportdeutschland steht hinter Kristina Vogel

Frankfurt/Main (dpa) - DOSB-Präsident Alfons Hörmann hat der querschnittsgelähmten Radsportlerin Kristina Vogel die Unterstützung des deutschen Sports zugesichert.

Sonntag, 09.09.2018, 10:17 Uhr aktualisiert: 09.09.2018, 10:20 Uhr
DOSB-Präsident Alfons Hörmann. Foto: Tobias Hase

«Das Team D, Sportdeutschland und wir alle stehen seit dem schweren Trainingssturz hinter Kristina und ihrer Familie», sagte der Chef des Deutschen Olympischen Sportbundes.

«Ihre Worte beweisen, welche Energie in ihr steckt. Ich bin voller Hoffnung und Zuversicht, dass sie die Kraft aufbringt, gemeinsam mit ihren Verwandten und Freunden und mit der großen Familie des Sports die Folgen dieses Unfalls zu bewältigen.» Die zweimalige Olympiasiegerin hatte gut zehn Wochen nach ihrem Trainingsunfall ihre schwere Verletzung publik gemacht.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6035712?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686246%2F
Pilotversuch: Caritasverband testet neue Qualitätskontrolle in Pflegeheimen
Weniger sinnloses dokumentieren von Pflegeleistungen, mehr Zeit für den Patienten. Darum geht es bei der neuen Qualitätskontrolle.
Nachrichten-Ticker