Pferdesport
Werth reitet bei erstem Weltcup in Lyon zum Sieg

Lyon (dpa) - Dressurreiterin Isabell Werth hat bei ihrem ersten Weltcup-Start der Saison einen überlegenen Sieg gefeiert.

Sonntag, 04.11.2018, 17:44 Uhr aktualisiert: 04.11.2018, 17:48 Uhr
Dressurreiterin Isabell Werth auf dem Pferd Emilio. Foto: Uwe Anspach

Beim Turnier in Lyon gewann die sechsmalige Olympia-Siegerin aus Rheinberg mit ihrem Pferd Emilio in der Kür mit 84,410 Prozent. Zweiter wurde der Schwede Patrik Kittel mit Delatio (80,980). Dorothee Schneider aus Framersheim kam mit Sammy Davis Jr. (79,365) auf Platz vier.

Nach zwei Weltcup-Stationen führt Benjamin Werndl aus Tuntenhausen vor Schneider.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6166326?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686252%2F
Preußen gelingt gegen Unterhaching die notwendige Kurskorrektur
Die große Erleichterung ist in den Preußen-Gesichtern nach dem Tor von René Klingenburg (M.) abzulesen. Beeindruckendster Preuße war aber Niklas Heidemann (kl. Bild über Sascha Bigalke). Er spielte trotz riesiger Beule durch.
Nachrichten-Ticker