Basketball-Bundesliga Bonner nach Sieg in Gießen für Playoffs qualifiziert

Gießen (dpa) - Die Playoff-Teilnehmer in der Basketball-Bundesliga stehen fest. Die Telekom Baskets Bonn haben sich durch einen deutlichen 102:85 (57:39)-Erfolg bei den Gießen 46ers für die K.o.-Runde qualifiziert und rangieren mit 36:26 Punkten einen Spieltag vor dem Ende auf Platz fünf.

Von dpa
Josh Mayo führte Bonn zum Sieg.
Josh Mayo führte Bonn zum Sieg. Foto: Marius Becker

Beste Werfer bei den Bonnern waren Josh Mayo (20 Punkte) und Ryan Thompson (17). Durch die Gießener Niederlage haben sich auch die EWE Baskets Oldenburg (34:28) als Siebter und Ludwigsburg (32:28) als Achter die letzten beiden Playoff-Tickets gesichert. 

LaMonte Ulmer hat die s.Oliver Würzburg zu einem 90:83 (48:43) gegen Aufsteiger Jena geführt. Der US-Amerikaner erzielte für die Mannschaft von Ex-Bundestrainer Dirk Bauermann 28 Zähler. Der bereits feststehende Absteiger Rasta Vechta verlor sein letztes Heimspiel gegen die BG Göttingen mit 77:78 (43:36).

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4797129?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686210%2F2686263%2F