Fußball: SC Preußen Münster im Trainingslager Abgehoben und angekommen

Münster -

Und fort sind sie: Der Drittliga-Tross des SC Preußen Münster hat sich am Montag in Bewegung gesetzt. Sein Ziel: die andalusische Sonne von Estepona. Im Trainingslager will der neue Trainer Horst Steffen seine Jungs besser kennenlernen und auf Leistung trimmen.

Von Alexander Heflik
Mit dem SC Preußen Münster auf dem Weg nach Spanien:  Marco Pischorn (l.), Lion Schweers und Simon Scherder (r.)
Mit dem SC Preußen Münster auf dem Weg nach Spanien:  Marco Pischorn (l.), Lion Schweers und Simon Scherder (r.) Foto: Marcel Weskamp

Die Adler sind gelandet. So oder so ähnlich lautete am Montag die Botschaft aus Malaga, rechtzeitig zur Kaffeezeit checkte der SC Preußen Münster mit seinem Tross aus Trainerstab, Spieler, Betreuer, medizinischer Abteilung und Funktionärsriege im Hotel in Estepona ein.

Aber Trainer Horst Steffen, der am Sonntag erstmals seine neue Mannschaft im Trainingsbetrieb und in der Kabine kennengelernt hatte, ließ keine Zeit verstreichen. Zumindest eine erste Trainingseinheit im Hotel stand an, Kräftigungs- und Stabilisationsübungen absolvierten seine Kicker.

Kommentar

Keine Erbhöfe unter Preußen-Coach Steffen. Ein Kommentar zum Thema.

Am Dienstag wird der Übungsbetrieb auf dem Rasen in Angriff genommen, Coach Steffen hat 23 Feldspieler und drei Torleute mit dabei, einzig Jesse Weißenfels (Fußverletzung) blieb in Münster. Die Möglichkeit, Testspieler im Trainingsalltag zu sehen, wird der SCP nicht nutzen: „Nein, wir werden nur unsere eigenen Spieler testen“, sagte Sportvorstand Carsten Gockel. Mit Bennet Eickhoff, Jordi Scigliotti und Tobias Warscheweski sind drei Preußen aus der Westfalenliga oder A-Jugend mitgereist.

►  6. Januar (Mittwoch), Testspiel: SCP – Standard Lüttich (15.30 Uhr, Marbella)

►  9. Januar (Samstag), Testspiel: SCP – KF Skenderbeu Korca (15.30 Uhr, Estepona oder Marbella)

►  13. Januar (Mittwoch), Testspiel: SCP – BSV Roxel (19 Uhr, in Albersloh)

►  16. Januar (Samstag), Testspiel: Fortuna Düsseldorf – SCP (15 Uhr, Paul-Janes-Stadion)

►  19. Januar (Dienstag), Testspiel: SuS Neuenkirchen – SCP (19 Uhr, St. Arnold)

►  23. Januar (Samstag), Punktspiel: Würzburger Kickers – SCP (14 Uhr, Flyer­alarm-Arena)

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3719344?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686215%2F