Nach üblem Check
Deutschlands Eishockey-Auswahl mit Wolf im Olympia-Finale

Pyeongchang (dpa) - Eishockey-Nationalspieler David Wolf von den Adler Mannheim kann im Olympia-Endspiel gegen die russische Auswahl spielen. Der 28-Jährige steht in der Aufstellung für das Finale gegen die Olympischen Athleten aus Russland (OAR).

Sonntag, 25.02.2018, 04:34 Uhr aktualisiert: 25.02.2018, 04:38 Uhr
David Wolf (M) ist im Finale gegen die Olympischen Athleten aus Russland mit dabei. Foto: Peter Kneffel

Wolf hatte nach einem üblen Check gegen seinen Kopf im Halbfinale gegen Kanada nicht am Abschlusstraining teilnehmen können. Bundestrainer Marco Sturm sagte, diese Maßnahme habe nichts mit dem Vorfall beim 4:3 gegen Kanada zu tun, Wolf habe andere Probleme. Ein Einsatz würde sich aber erst kurzfristig entscheiden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5548604?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F4198271%2F
SCP-Krise ist mit dem trüben Auftritt gegen Viktoria Köln endgültig da
Der Anfang vom Ende: Mike Wunderlich (links) traf zum 1:0 für Köln, Okan Erdogan und Torwart Max Schulze Niehues konnten nicht mehr eingreifen.
Nachrichten-Ticker