Fußball: Frauen-Bezirksliga 6
SG Horstmar/Leer klettert bis auf sieben

Horstmar/Leer -

Die SG Horstmar/Leer gewinnt ihr letztes Saisonspiel beim Absteiger in Epe mit 5:3.

Montag, 10.06.2019, 15:42 Uhr

Die Fußballerinnen der SG Horstmar/Leer haben ihr letztes Saisonspiel gegen den Drittletzten der Liga mit einem Sieg abgeschlossen. Die Mannschaft von Trainer Stefan Schwarthoff gewann gegen Vorwärts Epe mit 5:3 (4:1), bekam nach der deutlichen Pausenführung aber durch eigene Fehler im zweiten Durchgang noch einmal Probleme gegen den Absteiger. Unterm Strich schließt die SG die Spielzeit mit 43 Punkten auf Platz sieben ab. „Wir hätten deutlich höher gewinnen können“, sagte Schwarthoff, der einigen Torchancen in beiden Halbzeiten nachtrauerte.

Epe ging nach einem Eckball früh in Führung (6. Minute), musste durch Johanna Terkuhlen, die mit einer verunglückten Flanke ins Tor traf, jedoch den Ausgleich hinnehmen (11). Maike Kreimer brachte ihr Team danach schnell in Front (15.), und Terkuhlen schaffte es nach einem Pfostenschuss von Hanna Isfort im dritten Versuch den Ball über die Linie zu drücken (21.). Als sich Kreimer nach einem Angriff durchs Zentrum allein vor der gegnerischen Torfrau sah, fackelte sie nicht lange und schob zum 4:1 ein (36.).

Nach dem Wechsel verkürzte Epe auf 2:4 (65.), denn die SG-Spielerinnen ließen nun aufgrund der Hitze die Zügel ein wenig schleifen. Kreimer stellte den alten Abstand in der 73. Minute mit einem Schuss von der Strafraumgrenze jedoch wieder her. Durch einen Fehler in der Deckung kamen die Gastgeberinnen zwar im Gegenzug durch Malin Gründken noch einmal auf 3:5 heran, aber das war es dann auch, Epe war geschlagen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6679412?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686802%2F
Nichts verlernt: H-Blockx heben den Domplatz aus den Angeln
Stadtfest "Münster Mittendrin": Nichts verlernt: H-Blockx heben den Domplatz aus den Angeln
Nachrichten-Ticker