Fußball: Kreisliga A
Althaus bleibt ein Falke

Holger Althaus hat seinen Vertrag als Trainer beim A-Ligisten SC Falke Saerbeck um ein Jahr verlängert.

Freitag, 26.01.2018, 17:00 Uhr aktualisiert: 28.01.2018, 16:20 Uhr
Holger Althaus trainiert die Falken auch in der kommenden Saison. Foto: mw

Das ging letztendlich sehr schnell und wurde per Handschlag besiegelt. Holger Althaus bleibt auch in der kommenden Saison auf der Kommandobrücke der Saerbecker Fußballer. „Wir sind sehr zufrieden mit seiner Arbeit. Zudem wollten wir für Kontinuität auf der Trainerposition sorgen. Da haben wir dann zügig Nägel mit Köpfen gemacht“, erklärt Bernhard Voskort vom Abteilungs-Vorstand des SC Falke Saerbeck. Althaus trainiert den heimischen A-Ligisten im ersten Jahr und hat das Team gleich in die Spitzengruppe geführt. Entsprechend zufrieden sind die Saerbecker mit der Arbeit des neuen Coaches. Auch mit großen Teilen der aktuellen Mannschaft wurden schon Gespräche geführt. Aktuell sieht es danach aus, als sollte sich das Gesicht der Mannschaft nicht wesentlich verändern. Abgänge hat der SC Falke Saerbeck noch nicht zu verzeichnen, zudem soll der eine oder andere A-Jugendliche die Chance bekommen, sich in der ersten Mannschaft zu behaupten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5457971?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F
„Luisa ist hier!“ – Notrufe streiten über Markenrechte
Über die Markenrechte von „Luisa ist hier“ ist ein Streit entbrannt.Der Frauennotruf Münster hat seine Kampagne schützen lassen.
Nachrichten-Ticker