Fußball: Jugend-Kreispokal Erkenntnisreiche Niederlage

Greven -

Die Bezirksliga-B-Jugend von Greven 09 ist im Viertelfinale des Kreispokals gegen den 1. FC Gievenbeck ausgeschieden. Das Team von Trainer Ulli Peppenhorst verlor nach einem guten Auftritt mit 0:2. Ihr gelungenes Comeback gaben dabei Kapitän Leon Dürbaum und Schlussmann Jonas Grusemann.

Von Ulrich Schaper
Grevens Jonas Markus Theißing (Mitte) zog mit seinem Team gegen die Gievenbecker U17 mit Fynn Lukas Rottmann (l.) und Aaron Joshua Franz Timmerhues den Kürzeren.
Grevens Jonas Markus Theißing (Mitte) zog mit seinem Team gegen die Gievenbecker U17 mit Fynn Lukas Rottmann (l.) und Aaron Joshua Franz Timmerhues den Kürzeren. Foto: Heimspiel / Christian Lehmann

Pokalspiele können so manche Überraschung hervorbringen, man weiß das ja, eigene Gesetze und so . . .

Das 0:2 (0:1) der Bezirksliga-B-Jugend des SC Greven 09 gegen den Landesligisten vom 1. FC Gievenbeck war überaus erwartbar, trotzdem hat auch diese Begegnung so manche Erkenntnis zutage gebracht.

Zum Beispiel, dass Torhüter Leon Grusemann ein klasse Schlussmann und ein Eckpfeiler seines Teams ist, dass Kapitän Leon Dürbaum nicht nur ein Strippenzieher sondern auch einer ist, an dem sich die junge Mannschaft aufrichten kann, und dass das Team von Trainer Ulli Peppenhorst durchaus gegen klassenhöhere Gegner mithalten kann.

Alles gut also in der Schöneflieth , oder?

„Natürlich hätten wir uns ein anderes Ergebnis gewünscht“, sagt der 09-Verantwortliche. „Aber mit dem Resultat und mit der Art und Weise, wie es zustande gekommen ist, kann ich leben.“

Die Mannschaft habe die Vorgaben exzellent umgesetzt und dem Favoriten lange Zeit Paroli geboten. Außerdem fügten sich die Rückkehrer Grusemann und Dürbaum nach ihren Verletzungen nahtlos in das Kollektiv ein.

„Gut, dass sie vor der Herbstpause Spielpraxis sammeln konnten. Was jetzt zählt, ist die Partie gegen Schlusslicht Epe. Dieses Spiel müssen wir gewinnen – ohne wenn und aber.“

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4364731?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686801%2F