Münster FCG II verliert 2:3

Münter -

Die FCG-Zweite bleibt im Tabellenkeller nach dem 2:3 gegen Vorwärts Wettringen: „Vielleicht haben wir uns zu sehr mit der Leistung des Schiedsrichters befasst. Wettringen war da viel cooler“, sagte Gievenbecks Trainer Nikolas Hendriks. Die Heim-Schlappe war unglücklich, zumal die junge Elf nach der Roten Karte gegen Vorwärts-Kapitän Eugen Wiens (45.) lange in Überzahl spielte. Bei Toren von Leon Meyering (2.), Torsten Fiefhaus (65.) und Florian Kappelhoff-Rickert (8.) für Wettringen traf Luca de Angelis (23.) für den FCG zum 1:1. David Ratering traf zum 2:3 ins eigene Tor.

Von Jürgen Beckgerd

FCG II: Reichel – Durynek (74. Schmidt), Finger, Schäfer, Speckmann – Mende, Kurk, Flügel, Nüsing (82. Schedding), Schmitt (63. Touray) – De Angelis

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6166484?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686789%2F