Fußball: Frauen-Kreisliga Steinfurt FSV Ochtrup sorgt für Überraschung

Ochtrup -

Einen nicht erwarteten Ausgang nahm das Derby in der Frauen-Kreisliga zwischen dem FSV Ochtrup und Matellia Metelen. Am Ende war es der FSV, der sich überraschend mit 4:1 durchsetzte. Die Gäste machten sich mit ihrer schlechten Chancenverwertung das Leben selbst schwer.

Die Fußballerinnen des FSV Ochtrup überraschten mit einem Sieg gegen Vizemeister Matellia Metelen.
Die Fußballerinnen des FSV Ochtrup überraschten mit einem Sieg gegen Vizemeister Matellia Metelen. Foto: FSV Ochtrup

Die Kreisliga-Damen des FSV Ochtrup haben einen super Saisonstart hingelegt. Am Sonntag gewannen sie vor eigenem Publikum gegen Matellia Metelen mit 4:1. In der neunten Minute erzielte Kristin Scheipers mit einem Schuss aus 20 Metern das 1:0 für den FSV. Der Favorit aus Metelen erhöhte danach den Druck und erspielte sich gute Chancen. Madlen Tenkhoff gelang das 1:1 (25.). Kurz vor dem Pausentee brachte Corinna Heufes das Heimteam wieder in Führung. Im zweiten Abschnitt versuchte die Matellia vergeblich, den Ball ins gegnerische Tor zu befördern. Franziska Pöpping, Anna Spitthoff und Maike Hollekamp scheiterten mehrmals. Gute Arbeit leistete FSV-Torhüterin Lea Schultealbert, die einige Glanzparaden zeigte. Die mangelnde Chancenverwertung wurde von den Och­truperinnen bestraft: Ann-Christin Ostkotte traf zum 3:1 (68.). Mira Bakenecker (80.) machten mit ihren Toren den Sieg für die Truppe vom Trainerduo Detlef Mack/Markus Bender perfekt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6040141?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F