Fußball in der Kreisliga B Steinfurt Langenhorster wollen diesmal ohne Fremdhilfe gewinnen

Ochtrup -

In der Kreisliga B 2 trennen Spitzenreiter SpVgg Langenhorst/Welbergen und Fortuna Emsdetten auf Platz fünf lediglich zwei Zähler. Daher ist es umso wichtiger, dass der Ligaprimus sein Heimspiel gegen den SV Burgsteinfurt III gewinnt. Im Hinspiel taten sich die Ochtruper aber richtig schwer.

Von Marc Brenzel
Marcel Wenning (v.) mischt wieder mit.
Marcel Wenning (v.) mischt wieder mit. Foto: Thomas Strack

B-Liga-Spitzenreiter SpVgg Langenhorst/Welbergen erwartet am Sonntag die Drittvertretung des SV Burgsteinfurt. Das Hinspiel gewann der Ligaprimus dank eines Eigentores denkbar knapp mit 1:0. Am Sonntag wollen es die die Schwarz-Gelben nicht wieder so unnötig spannend machen.

Marcel Wenning und Julian Menzel sind wieder in das Training eingestiegen – demnach sind alle Mann an Bord.

„Unsere Leistung im Hinspiel war nicht so berühmt, deshalb haben wir morgen eine Menge wieder gutzumachen“, gibt Betreuer Sven Murawski die Marschrichtung der Schwarz-Gelben vor.

►  Anstoß: Sonntag, 15 Uhr, Vechtestadion, Langenhorst.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4679132?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686799%2F