Greven
Platz fünf für Meike Gerlach

Leichtathletik: Deutsche Meisterschaften. Mit Erfolg nahm die Grevenerin Meike Gerlach an den Deutschen Leichtathletik-Meisterschaften teil.

Montag, 17.06.2019, 18:00 Uhr
Meike Gerlach war mit ihrem Auftritt zufrieden. Foto: Peter Seiffert

Mitte Juni ist Meisterschaftszeit für die Leichtathleten – so auch für Sprinterin Meike Gerlach am vergangenen Wochenende in Wetzlar. Die Studentin konnte sich mit den Staffeln des LT DSHS Köln bei den deutschen U23-Meisterschaften gut in Szene setzen. Am Samstag schnürte sie, zusammen mit Greta Heine, Elena Decker und Laura Grosshaus, erstmals die Spikes für die 4x100m-Staffel. Im letzten von vier Zeitendläufen war Meike auf der Position vier gesetzt. Mit einem beherzten Rennen und starkem Schlussspurt sicherte sie sich mit der Staffel den gesamt achten Platz in 47,39 Sekunden.

Noch besser lief es am Sonntag in der Langstaffel (4x400 Meter) Wie schon im Kurzsprint rannte Meike auch in der Langstaffel auf der Schlussposition. Zusammen mit Laura Gesche, Sophie Gesche und Inga Reul erkämpfte sie sich in 3:51,11 Min einen guten fünften Platz. Dabei bot sie all ihre Routine auf, gestaltete ihr Rennen auf den ersten 200 Metern optimal und hatte auf der Zielgeraden noch genug „Körner“, um weiteren Boden gut zu machen.

„Ich bin mit meinem 400m Lauf sehr zufrieden. Das gibt mir weitere Zuversicht für die kommenden Rennen“, kommentierte sie ihren gelungenen Auftritt.

Die nächsten Herausforderungen von Meike Gerlach werden Juli die NRW-Meisterschaften und die 4x400m DM der U23 sein. Auch dort möchte die Sprinterin zusammen mit ihren Kölner Teamkolleginnen wieder vorne mitmischen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6700296?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
TSV 1860 München - Preußen Münster
Liveticker: TSV 1860 München - Preußen Münster
Nachrichten-Ticker