Greven
Der fünffache Kortevoß

Mit 8:0 setzte sich die Reserve des SC Greven 09 in Mecklenbeck durch – fünf Treffer erzielte Torjäger Jonas Kortevoß.

Sonntag, 19.05.2019, 23:00 Uhr

Wow – das schafft man sicherlich auch nicht alle Tage. Mit 8:0 setzte sich die Reserve des SC Greven 09 am gestrigen Sonntag beim FC Mecklenbeck durch. Zum Mann des Tages avancierte sicherlich Jonas Kortevoß, der in dieser Partie gleich fünfmal zur Stelle war und die Weichen damit quasi im Alleingang auf Sieg stellte.

Bereits zur Pause hatte die Mannschaft von Martin Plagemann mit 3:0 in Mecklenbeck geführt. Naben Kortevoß hatte noch Timo Aymans eingenetzt. Nach einem weiteren Tor von Aymans und dem Treffer von Pierre Ruch war dann erneut 09-Tormaschine Jonas Kortevoß zur Stelle und markierte drei weitere Treffer zum 8:0-Endstand.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6624545?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F
SPD sieht Probleme bei Verkehr und Lärm
Die stillgelegte Baustelle des Hafencenters am Hansaring.
Nachrichten-Ticker