Leichtathletik: Run4fun Schnell ins Ziel gelaufen

Greven -

13 Aktive des Vereins Run4fun waren über den Jahreswechsel in Münster am Start.

13 Athleten des Grevener Vereins Run4fun waren in Münster im Einsatz.
13 Athleten des Grevener Vereins Run4fun waren in Münster im Einsatz. Foto: Run4fun

Am Silvester-Nachmittag machten sich 1821 Sportler auf den Weg rund um den Münsteraner Zoo, darunter 13 Aktive des Vereins Run4fun aus Greven. Das Wetter spielte mit. Zunächst machten sich die Fünfkilometer-Läufer auf den Weg. Als erster Run4Fun-Läufer kam Lars Schmittke nach 0:18:54 Stunden ins Ziel. Die weiteren Ergebnisse: Karsten Suwelack 0:21:43, Karsten Jansen 0:23:03, Dirk Schwerbrock 0:23:09, Markus Kannenbäumer 0:06:03, Jörg Wendel 0:26:18, Jörg Abeler 0:26:41, Ralf Vanheiden 0:28:17.

Danach machten sich dann die Nordic-Walker auf den Weg. Karsten Rolfes kam nach 0:36:29 Stunden als Fünfter ins Ziel, Doris Rolfes nach 0:39:45.

Für die Zehnkilometer-Distanz entschied sich Christian Möller, er benötigte 0:41:12 Stunden, Markus Nobbe 0:42:24 und Andreas Löher 0:49:35.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6303921?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F