Jugendfußball Lehrstunde hier, Erfolgsmeldung dort

Greven -

Hallenturniere in der Rönne- und der Emssporthalle: Heimische Teams überzeugen.

Von Ulrich Schaper

Bereits am vergangenen Mittwoch endete die Turnierserie „Sparkassen-Hallen-Cup“ des SC Greven 09. Morgens setzte sich die D1-Jugend des SC Münster 08 durch (3:2-Sieg gegen SC Wiedenbrück), am späteren Abend siegte die B1-Jugend der Hammer SpvG nach einem spannenden Neunmeterschießen im Finale gegen GW Nottuln (6:5).

Bei der DJK BW Greven rollt der Ball auch noch im neuen Jahr unterm Hallendach – auch die heimischen Teams konnten mit ihrer Leistung zufrieden sein.

Am Samstag schaffte es die U9-2-Jugend bis ins Halbfinale. Dort unterlagen die jungen DJKler mit 1:4 gegen den späteren Turniersieger vom SV Dorsten Hardt. Am Ende belegten das Team der Gastgeber einen erfreulichen dritten Rang.

Beim Hallenturnier der U11-1-Junioren hingegen endete der Weg des Heimteams bereits in der Vorrunde. Mit drei Niederlagen in drei Spielen verbuchte die DJK-Vertretung den letzten Tabellenrang in seiner Gruppe. Den Turniersieg sicherte sich die SG Coesfeld, die im Finale den TSV Handorf deutlich und souverän mit 3:0 bezwang.

Das gleiche Schicksal ereilte die U10-1-Mannschaft der DJK, die am Sonntag ebenfalls den letzten Rang belegte. Das Turnier gewannen die Sportfreunde Siegen (3:0 gegen Westf. Wickede).

In der U11-2-Konkurrenz hingegen gab es erneut was zu feiern: Rang zwei nach einer tollen Turnierleistung.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3720733?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F