Wahl zu Münsters „Flemmer“ des Jahres Knemeyer: „Es gibt noch etwas nach dem Fußball“

Münster -

Dieser Mann weiß, wo das Tor steht. 26 Treffer erzielte Moritz Knemeyer in der laufenden Spielzeit für Bezirksliga-Meister Westfalia Kinderhaus. Auch ein Verdienst von Trainer Marcel Pielage, der den 28-Jährigen defensiven Mittelfeldspieler einfach mal in den Angriff beorderte und damit ein gutes Näschen bewies. Knemeyer ist der erste „Flemmer“, der nach 2016 zum zweiten Mal nominiert wurde.

Von Andre Fischer
Moritz Knemeyer
Moritz Knemeyer Foto: wh

Am Wochenende haben Sie nicht gespielt. Was ist los?

Ich habe gerade mein Examen in Medizin abgelegt und mache mit zwei Kommilitonen Urlaub am Lago Maggiore. Wir lassen es uns gut gehen.

Sie haben eine Top-Quote als Stürmer. Wer inspiriert Sie am meisten?

Die drei Großen, von denen ich was habe. Von Cristiano Ronaldo die Schnelligkeit, von Messi die Schussgenauigkeit, von Robert Lewandowski das gute und präzise Kopfballspiel.

Erstaunlich, dass Sie erst seit dieser Saison ihre Qualitäten in vorderster Front zeigen dürfen. Wie kam das?

Ich bin ein typischer Sechser, habe jahrelang im defensiven Mittelfeld gespielt. Bis Marcel Pielage mich in den Angriff gestellt hat. Er meinte, da würde ich noch besser funktionieren. Ich war etwas skeptisch, bin meinem Trainer jetzt aber unheimlich dankbar. Läuft ja. Und ich muss zum Glück nicht mehr so viel defensiv arbeiten (lacht).

Kinderhaus ist nach dem Aufstieg ein Party-Ort. Wann kommt der Stadtteil wieder zur Ruhe?

Wir haben Ausdauer. Und erstmals in der Historie in der Landesliga zu sein, ist ja was Besonderes. Nach der Mannschaftsfahrt nach Malle wird das vorbei sein. Ich werde leider nicht dabei sein, weil mein praktisches Jahr nach Pfingsten beginnt. Es gibt ja doch noch etwas nach dem Fußball.

Was machen Sie mit der Kohle, wenn Sie gewinnen?

Die geht komplett in die Mannschaftskasse. Wir sind ein Team. Das zeichnet uns aus. Alle sind am Erfolg beteiligt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5740048?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F3967136%2F