Fußball: Bundesliga
Schalke 0:0 gegen Augsburg – kommen Wagner, Reschke und Krösche?

Gelsenkirchen -

Aufsehenerregender als das 0:0 des FC Schalke 04 gegen den FC Augsburg war am Sonntag ein Bericht, nach dem David Wagner, Michael Reschke und Markus Krösche bei den Königsblauen einsteigen. Interimscoach Huub Stevens sieht seine Mission erfüllt.

Sonntag, 05.05.2019, 16:28 Uhr aktualisiert: 06.05.2019, 09:33 Uhr
Suat Serdar (r.) und Augsburgs Daniel Baier im Zweikampf Foto: dpa

Der FC Augsburg: gerettet im 31 Spieltage währenden Abstiegskampf, Schalke 04: weiter sicher in der Bundesliga. Sowohl die Bayern als auch die Gelsenkirchener hatten im Sonntagspiel alle Möglichkeiten, ihren Fans einen schönen Fußballnachmittag zu bescheren. Nach den Komplett-Niederlagen der Konkurrenz aus Stuttgart, Nürnberg und Hannover am Samstag war die Brisanz früh aus dem Spiel.

Und so agierten beide Mannschaften auch im ersten Durchgang. Unter Vermeidung nahezu jeglicher Fußball-Ästhetik und -Tugenden hielten sie sich beim enttäuschenden 0:0 strikt an das jeweils vorgegebene System: Rückzug auf die Fünferkette bei gegnerischem Ballbesitz. Zwischen den Linien tat sich zwar auf Schalker Seite etwas mehr, doch hüben wie drüben fehlte die letzte Genauigkeit im Passspiel, um die Defensive des Gegners entscheidend aushebeln zu können. Die größte Chance besaßen die Hausherren in der 40. Spielminute, als Breel Embolo Augsburgs Keeper Gregor Kobel ablief, von der Grundlinie zurückpasste, aber Suat Serdar an der Hereingabe vorbei grätschte. Auf der anderen Seite musste Schalke-Keeper Alexander Nübel einmal nachfassen. Konstantinos Stafylidis hatte aus der Distanz abgezogen (29.).

Kommentar: Langer Atem nötig

Derbysieger, Klassenerhalt gesichert, Relegation aus dem Weg gegangen – na und? Der FC Schalke 04 hat eine ganze Saison in den Sand gesetzt. Das gilt es ganz nüchtern festzuhalten bei aller Genugtuung, dass der Worst-Case ausgeblieben ist. Wie es weiter geht? Am Sonntag blieben die gehandelten Namen auf der Führungsebene unbestätigt. Wer auch immer demnächst an den Regiepulten sitzen wird, muss Schalke erst einmal aus dem tiefen Loch führen, das andere gegraben haben. Zu befürchten steht zudem, dass der Vizemeister den Anschluss an die „Fleischtöpfe“ der Liga auf längere Zeit verloren hat. Die Neuen brauchen einen langen Atem.

...

In der Halbzeitpause gab es dennoch Grund zu Diskussionen: Laut einem Bericht der „Funke Mediengruppe“ einigte sich der Schalker Aufsichtsrat auf die Neubesetzung der Führungsebene. Demnach soll David Wagner – zuletzt beim englischen Premier-League-Club Huddersfield Town – neuer Trainer werden und Interimscoach ­Huub Stevens nachfolgen. Michael Reschke (61), zuletzt VfB Stuttgart und Bayern München, soll zudem als Technischer Direktor für die künftige Kaderplanung zuständig sein und Markus Krösche (SC Paderborn) als Sportdirektor fungieren. Eine Bestätigung dieser Personalien stand bis zum Abend aber noch aus.

Im zweiten Durchgang wagten beide Teams etwas mehr. Gut war’s trotzdem nicht. „Das ist ein bisschen wie Fremdschämen“, sagte Augsburgs Spielmacher Daniel Baier später. Erst klatschte ein Schuss von Serdar nach feinem Doppelpass mit Embolo an den Außenpfosten (51.), fünf Minuten danach rettete Nübel stark bei einer von Daniel Caligiuri noch abgefälschten Direktabnahme von Michael Gregoritsch. Die beste Chance für Schalke vergab der eingewechselte Rabbi Matondo, der nach einer Eckball-Verlängerung an Kobel scheiterte (81.). Noch besser war die von Serdar, der aus acht Metern die Partie hätte entscheiden können. Auch da hielt Kobel die Null, die für beide Teams auch als Synonym für die gesamte Saison gelten mag.

„Wir waren im Aufbau ganz gut, bis zum Sechzehner. Wir haben den Klassenerhalt geschafft. Wie, war nicht so wichtig“, sagte Stevens hernach. „Und das war meine Aufgabe.“

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6591556?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820517%2F
Starker Anstieg der Mäusepopulation im Münsterland
Rötelmäuse wie diese übertragen das Hantavirus.
Nachrichten-Ticker