38 Treffer
Petersen nun Rekordtorschütze des SC Freiburg

Frankfurt/Main(dpa) - Publikumsliebling Nils Petersen ist jetzt alleiniger Bundesliga-Rekordtorschütze des SC Freiburg. Der Nationalstürmer überholte mit seinem 38. Erstliga-Treffer den früheren Freiburger Papiss Demba Cissé.

Sonntag, 20.01.2019, 14:54 Uhr aktualisiert: 20.01.2019, 14:58 Uhr
Traf zum 38. Mal für den SC Freiburg: Nils Petersen. Foto: Patrick Seeger

Sein Anschlusstor beim 1:3 bei DFB-Pokalsieger Eintracht Frankfurt war in der 69. Minute allerdings nur noch Ergebniskosmetik. Angesichts der Niederlage der Badener zum Rückrundenauftakt der Fußball-Bundesliga ging Petersens Bestmarke ein wenig unter. Seit dem 8. Dezember hatte der 30-Jährige nicht mehr getroffen, beim 3:0 der Freiburger gegen RB Leipzig hatte Petersen mit Cissé gleichgezogen.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6333862?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Erfolglose Pferde-Fahndung nimmt ein glückliches Ende
Ungewöhnlicher Einsatz am Karfreitag: Erfolglose Pferde-Fahndung nimmt ein glückliches Ende
Nachrichten-Ticker