Bundesliga
Hannover-Verteidiger Felipe erneut verletzt

Hannover (dpa) - Hannover 96 muss im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga erneut auf seinen brasilianischen Innenverteidiger Felipe verzichten.

Montag, 05.11.2018, 11:50 Uhr aktualisiert: 05.11.2018, 11:54 Uhr
Hannovers Felipe musste gegen Schalke verletzt ausgewechselt werden. Foto: Guido Kirchner

Der 31-Jährige zog sich am Wochenende bei der 1:3-Niederlage beim FC Schalke 04 einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zu. Das teilte der Verein nach einer Untersuchung mit.

Felipe kam 2012 von Standard Lüttich nach Hannover, hat seitdem aber immer wieder mit großem Verletzungspech zu kämpfen. In dieser Saison verpasste er bereits die ersten fünf Bundesliga-Spiele wegen der Nachwirkungen eines Muskelfaserrisses.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6168190?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Ernte und Wälder sind akut von Dürre gefährdet
Die Borkenkäfer haben sich stark vermehrt und greifen den heimischen Wald an. 
Nachrichten-Ticker