Bis 2020
Borussia Dortmund verlängert mit Castro

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund und Gonzalo Castro gehen weiter gemeinsame Wege. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, hat der Mittelfeldspieler seinen ursprünglich bis 2019 datierten Vertrag vorzeitig bis 2020 verlängert.

Mittwoch, 15.03.2017, 12:01 Uhr aktualisiert: 15.03.2017, 12:06 Uhr
Gonzalo Castro verlängerte bei Borussia Dortmund. Foto: Bernd Thissen

«Gonzo hat sich sowohl sportlich als auch von seiner Persönlichkeit in kurzer Zeit zu einem sehr wertvollen Mitglied im Mannschaftsgefüge entwickelt», kommentierte BVB-Sportdirektor Michael Zorc die Einigung.

Castro war im Sommer 2015 nach 16 Jahren bei Bayer Leverkusen zum Revierclub gewechselt. In der aktuellen Saison kam er in 30 der bisherigen 36 Pflichtspiele zum Einsatz. «Ich bin sehr froh über das Vertrauen, das mir der Verein entgegenbringt und kann ehrlich sagen: Es macht mich stolz, das schwarzgelbe Trikot zu tragen und vor diesen großartigen Fans Fußball zu spielen», sagte der 29 Jahre alte Profi.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4704187?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
Stadt will bald Pläne für neue Gesamtschule vorlegen
Die jetzige, nur spärlich frequentierte Sekundarschule im ehemaligen Schulzentrum Roxel, wäre aus Sicht der münsterischen Schulpolitik ein idealer Standort für eine Gesamtschule. Die Gemeinde Havixbeck sieht das anders.
Nachrichten-Ticker