Ehemaliger Bayern-Trainer
Hitzfeld: «Bayern hat Xhaka sicherlich auf dem Radar»

Genf (dpa) - Ottmar Hitzfeld, der ehemalige Trainer des FC Bayern, rechnet damit, dass bei den Münchnern der Schweizer Granit Xhaka als Nachfolger für Xabi Alonso in Frage kommen könnte.

Samstag, 11.03.2017, 14:49 Uhr aktualisiert: 11.03.2017, 14:52 Uhr
Granit Xhaka ist nach Auffassung von Ottmar Hitzfeld der geeignete Nachfolger für Bayern-Spieler Alonso. Foto: Andreas Gebert

«Bayern hat Xhaka sicherlich auf dem Radar. Xhaka ist immer ein Thema für aktuelle Spitzenklubs, und seine Entwicklung ist noch nicht abgeschlossen», sagte Hitzfeld der Schweizer Zeitung «Blick». Für Hitzfeld ist der 24-jährige Fußball-Profi vom FC Arsenal prädestiniert als Nachfolger von Alonso. Der Spanier beendet seine Karriere am Ende der Saison. Seinen Rücktritt hat der 35-Jährige in dieser Woche bekanntgegeben, seitdem gibt es Spekulationen über seine Nachfolge.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4695798?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820601%2F
463 neue Plätze in Kitas und Tagespflege - weiterer Ausbau nötig
Bei der Betreuung der unter dreijährigen Kinder muss die Stadt die Betreuungsquote weiter nach oben schrauben.
Nachrichten-Ticker