Hertha BSC gegen Dortmund
Sven Bender zurück im BVB-Training - Guerreiro wieder fit

Dortmund (dpa) - Der Dortmunder Fußballprofi Sven Bender kann auf ein baldiges Comeback hoffen. Nach auskuriertem Außenbandriss im Sprunggelenk kehrte der 27 Jahre alte Abwehrspieler in das Mannschaftstraining des Bundesligisten zurück.

Donnerstag, 09.03.2017, 16:18 Uhr aktualisiert: 09.03.2017, 16:20 Uhr
Sven Bender konnte wieder mit der Mannschaft trainieren. Foto: Estela Silva

Der Olympia-Zweite hatte sich kurz vor dem Ende der Winterpause in einem Testspiel beim SC Paderborn verletzt. Einen Tag nach dem Einzug des BVB ins Viertelfinale der Champions League nahm auch Raphael Guerreiro am Teamtraining teil. Der Europameister aus Portugal hatte zuletzt über eine Muskelverhärtung im Oberschenkel geklagt. Sein Einsatz am Samstag (15.30 Uhr) im Bundesligaduell bei Hertha BSC scheint möglich.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4692010?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820513%2F
Tränen fließen schon vor der Trauung
Groß war die Freude bei (v.l.) Dorothee Ostermann, dass sie an der Trauung von Catarina Merz und Sohn Nils Hölting teilnehmen konnte. Ermöglicht haben das der Wünschewagen des ASB und die Helfer (v.r.) Franziska Burlage, Marlies Kogge und Christian Zimpel.
Nachrichten-Ticker