Primera División
FC Barcelona kurz vor der Meisterfeier - 2:0 gegen Alavés

Vitoria-Gasteiz (dpa) - Nach einem weiteren Sieg steht der FC Barcelona kurz vor dem Gewinn seines 26. Meistertitels in der Primera División.

Dienstag, 23.04.2019, 23:33 Uhr aktualisiert: 23.04.2019, 23:36 Uhr
Carlos Alena (M) von Barcelona feiert seinen Treffer zum 0:1 in Alaves. Foto: Ion Alcoba Beitia

Der Tabellenführer der spanischen Fußball-Meisterschaft löste seine Pflichtaufgabe bei CD Alavés mit einem 2:0 (0:0)-Sieg ohne Mühe. Verliert Verfolger Atlético Madrid an diesem Mittwoch (19.30 Uhr) sein Heimspiel gegen den FC Valencia, steht der Titelgewinn für Lionel Messi, Torhüter Marc-André ter Stegen und ihre Teamkollegen fest.

Carles Alena hatte die Katalanen in der 55. Minute in Führung gebracht, Luis Suarez machte fünf Minuten später alles klar. Titelverteidiger Barcelona hat damit jetzt 80 Punkte auf dem Konto. Verliert Atlético am Mittwoch, bleibt der Verfolger bei 68 Zählern und kann mit dem Starensemble von Trainer Ernesto Valverde an den letzten vier Spieltagen nur noch nach Punkten gleichziehen. Durch den gewonnenen direkten Vergleich (1:1/2:0) würden die Katalanen dennoch vorn bleiben.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6562205?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Aufklärungsarbeit über politischen Salafismus: Bevor es zu spät ist
Deler Saber ist Kurde und Deutscher Staatsbürger und hat früher in Bagdad gelebt und studiert. Vor über 20 Jahren kam er nach Deutschland, seit 2000 lebt er in Münster. Die Stadt, sagt er, sei zu seiner Heimat geworden, die er nicht mehr verlassen will.
Nachrichten-Ticker