J-League Podolski trifft zweimal: Sieglos-Serie von Kobe beendet

Kobe (dpa) - Mit zwei Treffern hat der ehemalige Fußball- Nationalspieler Lukas Podolski die seit Mitte August währende Sieglos-Serie von Vissel Kobe in der J-League beendet.

Von dpa
Durfte mit Vissel Kobe endlich wieder über einen Sieg jubeln: Lukas Podolski (2.v.r).
Durfte mit Vissel Kobe endlich wieder über einen Sieg jubeln: Lukas Podolski (2.v.r). Foto: Uncredited

Für den 2:1 (1:0)-Erfolg seiner Mannschaft bei Nagoya Grampus sorgte der 33-Jährige praktisch im Alleingang: Podolski brachte Kobe in der 10. Minute auf Vorlage von Andres Iniesta in Führung und schoss in der 85. Minute den Siegtreffer. Es war sein fünftes Saisontor in der japanischen Elite-Liga. Für den Ausgleich der Gastgeber vor 41.000 Zuschauern hatte Keiji Tamada gesorgt (46.).

Nach sieben Spielen ohne Sieg konnten die Kobe-Fans endlich wieder einen vollen Erfolg feiern. Der letzte Dreier gelang dem Podolski-Club am 19. August. Mit nunmehr 40 Punkten aus 31 Spielen liegt Kobe weiter im unteren Mittelfeld. Podolski war 2017 von Galatasaray Istanbul nach Japan gewechselt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6163375?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F