Ligue 1 Leipzig-Gegner Marseille bleibt nach Sieg Tabellen-Dritter

Dijon (dpa) - Wenige Tage vor dem Europa-League-Duell gegen RB Leipzig hat Olympique Marseille in der französischen Fußball-Liga gegen Dijon FCO gewonnen.

Von dpa
Lucas Ocampos von Olympique Marseille jubelt nach seinem Treffer.
Lucas Ocampos von Olympique Marseille jubelt nach seinem Treffer. Foto: Claude Paris

Das Team von Trainer Rudi Garcia sicherte nach einer wilden Schlussphase mit einem 3:1 (1:0) den dritten Tabellenplatz ab und hat damit gute Chancen, in der kommenden Saison an der Champions-League-Qualifikation teilnehmen zu dürfen. Die Tore für Marseille schossen Valere Germain (36.), Lucas Ocampos (88.) und Dimitri Payet (90.+6, Elfmeter). Payet hatte zudem in der 90. Minute einen Elfmeter verschossen, Dijons Cedric Yamberé kassierte in der Nachspielzeit die Rote Karte.

RB Leipzig trifft am kommenden Donnerstag (21.05 Uhr) daheim auf Marseille, das Rückspiel findet eine Woche später in Frankreich (21.05 Uhr) statt.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5630001?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F