Super League
Schuster-Team holt ersten Punkt in China

Henan Sheng (dpa) - Der chinesische Fußball-Erstligist Dalian Yifang hat mit seinem neuen Trainer Bernd Schuster im vierten Saisonspiel den ersten Punkt geholt.

Samstag, 31.03.2018, 15:42 Uhr aktualisiert: 31.03.2018, 15:46 Uhr
Holte bei seinem Debüt in China einen Punkt mit Dalian Yifang: Trainer Bernd Schuster. Foto: Jorge Zapata

Beim Auswärtsspiel gegen Henan Jianye erkämpfte sich das Team bei Debüt von Schuster ein 1:1 (1:1). Der Belgier Yannick Carrasco hatte die bisher sieglose Mannschaft bereits in der 13. Minute in Führung gebracht und damit das erste Saisontor für Dalian Yifang erzielt. Für Henan Jianye traf Christian Bassogog (34. Minute). Dalian Yifang bleibt trotz des Punktgewinns auf einem Abstiegsplatz.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5629673?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Giulia Wahn beim ESC: „Platz 20 war Hauptgewinn“
Beim ESC landete der für San Marino startende Sänger Serhat (l.) auf Platz 20. Dennoch gab es für ihn und seine münsterische Background-Sängerin Giulia Wahn (hinten rechts) Grund zum Jubeln.
Nachrichten-Ticker