Batshuayi zum BVB?
Medien: Arsenals Giroud zu Chelsea

London (dpa) - Arsenal-Stürmer Olivier Giroud steht vor einem Wechsel zum Lokalrivalen FC Chelsea und macht damit wohl den Weg für den Transfer von Pierre-Emerick Aubameyang zum FC Arsenal frei.

Dienstag, 30.01.2018, 20:35 Uhr aktualisiert: 30.01.2018, 20:38 Uhr
Olivier Giroud steht vor einem Wechsel zum FC Chelsea. Foto: Matt Dunham

Wie britische Medien berichteten, sollen sich die Gunners mit Meister Chelsea auf eine Ablösesumme von umgerechnet knapp 20 Millionen Euro für den 31 Jahre alten Franzosen Giroud geeinigt haben. Gleichzeitig steht Chelseas Michy Batshuayi vor dem Absprung zu Borussia Dortmund.

Damit wären auch die letzten Voraussetzungen für den Wechsel von Stürmer Aubameyang zu Arsenal erfüllt. Der Gabuner weilt bereits in London. Die offizielle Bestätigung des Transfers durch die Vereine steht trotz der angeblichen Einigung über die finanziellen Modalitäten aber noch aus, weil der BVB zunächst einen Ersatz für den Stürmer finden konnte. Der 24-jährige Belgier Batshuayi soll bis zum Saisonende von Chelsea ausgeliehen werden.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5471275?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Smileys und ein Herzchen für Billerbecks Bürgermeisterin
Eine Stunde lang nahm sich Marion Dirks Zeit, alle WhatsApp-Anfragen zu beantworten.
Nachrichten-Ticker