Fußball: 3. Liga
Sind die vielen Verletzungen bei Preußen Münster Zufall?

Münster -

Auch wenn Ole Kittner und Fridolin Wagner für Halle nicht abgeschrieben sind, hatten die Preußen bisher in dieser Saison schon reichlich Pech mit Verletzungen. Die Frage, ob das kein Zufall ist, stellt sich zwangsläufig. Trainer Sven Hübscher hat eine klare Antwort und kann sie begründen. Von Thomas Rellmann
Mittwoch, 18.09.2019, 18:00 Uhr
Veröffentlicht: Mittwoch, 18.09.2019, 18:00 Uhr
Eine von vielen unglücklichen Verletzungen: Ole Kittner (am Boden) wird in Würzburg von Physio Matthias Sieme und Teamarzt Dr. Cornelius Müller-Rensmann behandelt. Nun ist er wieder fit. Foto: Peperhowe
Die gute Nachricht vorweg: Ole Kittner hat am Mittwoch Teile des Trainings mit der Mannschaft bestritten und ist für die Auswärtspartie des SC Preußen beim Halleschen FC am Samstag (14 Uhr) eine ernsthafte Option.
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6939752?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820606%2F
Wie Lebensmittelkontrollen ablaufen
Ein Lebensmittelkontrolleur überprüft bei einer Betriebskontrolle die Temperatur von chinesischen Nudeln. Kontrolleure messen Temperaturen: Das Essen in der Pfanne muss heiß sein. Bei über 70 Grad sterben viele Bakterien ab.
Nachrichten-Ticker