Bis Sommer 2018
Union verlängert Vertrag von Mittelfeldspieler Fürstner

Berlin (dpa) - Fußball-Zweitligist 1. FC Union Berlin hat mit Stammspieler Stephan Fürstner um ein weiteres Jahr bis Sommer 2018 verlängert. Wie der Club mitteilte, zog er eine Option im Vertrag des 29-Jährigen.

Donnerstag, 16.03.2017, 15:26 Uhr aktualisiert: 16.03.2017, 15:30 Uhr
Stephan Fürstner bleibt mindestens bis Sommer 2018 bei FC Union Berlin. Foto: Daniel Reinhardt

«Wir haben in den letzten beiden Jahren als Mannschaft eine tolle Entwicklung genommen und ich freue mich, auch in der kommenden Saison für unsere Ziele zu kämpfen und gemeinsam mit dem Team erfolgreich zu sein», wird der gebürtige Münchner in der Mitteilung zitiert.

Fürstner wechselte im Sommer 2015 vom Ligakonkurrenten Greuther Fürth zu den Eisernen. In 46 Pflichtspielen erzielte er einen Treffer für die Unioner. Union zählt als derzeitiger Tabellen-Zweiter zu den Aufstiegskandidaten.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4706837?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F
Das große Jucken
Die Stiche und Bisse von Insekten sind für Laien mühsam zu identifizieren.
Nachrichten-Ticker