3:2 gegen Genclerbirligi Podolski trifft bei Last-Minute-Sieg von Galatasaray

Istanbul (dpa) - Fußball-Weltmeister Lukas Podolski und Galatasaray Istanbul haben in der Süper Lig einen Last-Minute-Sieg gefeiert. Der türkische Rekordmeister gewann gegen den Hauptstadtclub Genclerbirligi zu Hause mit 3:2 (2:1).

Von dpa
Lukas Podolski traf beim Sieg von Galatasaray Istanbul.
Lukas Podolski traf beim Sieg von Galatasaray Istanbul. Foto: Sedat Suna

Die Gäste gingen bereits nach 35 Sekunden durch Abdul Khalili in Führung. Galatasaray-Kapitän Selcuk Inan konnte durch einen verwandelten Handelfmeter schnell ausgleichen (6. Minute). Podolski, der als Mittelstürmer auflief und mehrere gute Torchancen hatte, erzielte mit einem Schuss aus etwa 18 Metern das 2:1 (45.+1).  

Im zweiten Durchgang bekam Genclerbirligi zwei Handelfmeter in zwei Minuten zugesprochen. Beim ersten scheiterte Serdar Gürler an Torwart Fernando Muslera (67.), mit dem zweiten glich Selcuk Sahin (69.) aus. Den Schlusspunkt setzte wiederum Selcuk Inan, der in der 90. Minute mit einem direkt verwandelten Freistoß zum 3:2-Endstand traf. 

Durch den Sieg holten sich die Löwen mit nun 46 Punkten den dritten Tabellenplatz zurück, den der Erzrivale Fenerbahce (44) zwischenzeitlich mit einem Sieg bei Alanyaspor (3:2) erobert hatte. Das Spitzenduo Besiktas (53) und Basaksehir (49) kommt jeweils am Sonntag noch zum Einsatz und kann den alten Abstand wiederherstellen.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4696183?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F