Achtelfinal-Hinspiel Gladbach ohne Christensen - Badstuber bei Schalke Ersatz

Gelsenkirchen (dpa) - Borussia Mönchengladbach bestreitet das Hinspiel des Europa-League-Achtelfinales beim FC Schalke 04 am Abend ohne Innenverteidiger Andreas Christensen.

Von dpa
Andreas Christensen wird bei Mönchengladbach durch Timothée Kolodziejczak ersetzt.
Andreas Christensen wird bei Mönchengladbach durch Timothée Kolodziejczak ersetzt. Foto: Armin Weigel

Der Däne muss wegen einer Verletzung am Becken passen. Für ihn rückte Winter-Neuzugang Timothée Kolodziejczak in die Startelf. Neu im Borussen-Team sind zudem Tobias Strobl und Jonas Hofmann.

Bei den Schalkern sitzt Holger Badstuber etwas überraschend zunächst nur auf der Bank. Für ihn spielt Thilo Kehrer in der Abwehr. Im Vergleich zum 2:4 in der Bundesliga am Samstag änderte Schalkes Trainer Markus Weinzierl sein Team auf zwei Positionen. Auch Johannes Geis steht für Nabil Bentaleb in der ersten Elf.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4692736?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F