Fußball Dortmund-Gegner Porto verpflichtet Peseiro als Trainer

Porto (dpa) - Borussia Dortmunds nächster Europa-League-Gegner FC Porto hat zur Überwindung einer sportlichen Krise José Peseiro als neuen Trainer verpflichtet.

Von dpa
Fußball : Dortmund-Gegner Porto verpflichtet Peseiro als Trainer
Foto: Robert Ghement

Der ehemalige Fußball-Nationalcoach von Saudi-Arabien habe bis zum 30. Juni 2017 unterzeichnet, teilte der portugiesische Club mit. Der 55-Jährige wird Nachfolger des vor eineinhalb Wochen entlassenen Spaniers Julen Lopetegui.

Peseiro hatte zuletzt das ägyptische Team von Al Ahly gecoacht. Zu Beginn seiner Karriere hatte er Sporting Lissabon 2005 ins Finale des UEFA-Cups geführt, wo der Verein ZSKA Moskau unterlag. Danach hatte der Portugiese neben anderen Stationen unter anderem Jobs in Griechenland (Panathinaikos Athen) und Rumänien (Rapid Bukarest) sowie als Nationalcoach von Saudi-Arabien (2009-2011).

Unter Lopetegui hatte Porto diese Saison weder in der Liga noch in der Champions League überzeugen können. In der Königsklasse schied das Team trotz einer relativ leichten Gruppe mit Maccabi Tel Aviv, Dynamo Kiew und Chelsea früh aus. Ohne den spanischen Coach lief es nicht besser. Interimstrainer Rui Barros debütierte zwar mit einem 5:0-Sieg im Derby bei Boavista, am Sonntag verloren die «Drachen» aber erstmals seit der Saison 2001/2002 bei Vitoria Guimaraes (0:1).

Als Tabellen-Dritter hat der FC Porto in der Liga bereits fünf Punkte Rückstand auf Spitzenreiter Sporting Lissabon. Dortmund empfängt den FC Porto am 18. Februar und tritt eine Woche später im «Estadio do Dragão» an.

http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3749486?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F