Fußball Atlético Madrid im Pokal mit Auswärts-Remis

Barcelona (dpa) - Der spanische Tabellenführer Atlético Madrid hat sich eine ordentliche Ausgangsposition für das Erreichen des Pokal-Viertelfinals erarbeitet.

Von dpa
Saul Niguez erzielte in der 67. Minute den Ausgleich für Atlético Madrid.
Saul Niguez erzielte in der 67. Minute den Ausgleich für Atlético Madrid. Foto: Kiko Huesca

Der Fußball-Club aus der Hauptstadt kam bei Rayo Vallecano zwar nicht über ein 1:1 hinaus, kann aber im Rückspiel in der kommenden Woche vor eigenem Publikum den Einzug ins Viertelfinale der Copa del Rey perfekt machen. Saul Niguez (67. Minute) gelang der Ausgleich zum 1:1, nachdem Nacho Martinez (35.) Rayo früh in Führung geschossen hatte.

Zuvor hatte der Titelverteidiger FC Barcelona 4:1 gegen den Stadtrivalen Espanyol und der FC Valencia ohne den angeschlagenen Weltmeister Shkodran Mustafi 4:0 gegen den FC Granada gewonnen. Betis Sevilla unterlag ebenfalls in einem Stadtduell dem FC Sevilla mit 0:2. Der deutsche Innenverteidiger Heiko Westermann fehlte Betis wegen einer Blessur am großen Zeh des rechten Fußes. Die Rückspiele finden in der kommenden Woche (12./13./14. Januar) statt.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3722994?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F