Neuzugang aus England
Südkoreaner Lee wechselt zum VfL Bochum

Bochum (dpa) - Fußball-Zweitligist VfL Bochum hat den südkoreanischen Offensivspieler Chung-Yong Lee verpflichtet. Das teilte der Verein mit. Der 30-Jährige unterschrieb bei den Bochumern einen Einjahresvertrag mit der Option auf ein weiteres Jahr.

Donnerstag, 06.09.2018, 15:18 Uhr aktualisiert: 06.09.2018, 15:22 Uhr
Geht künftig für den VfL Bochum auf Torejagd: Chung-Yong Lee (r). Foto: Yonhapnews Agency

Lee lief zuletzt für den englischen Erstliga-Aufsteiger Crystal Palace auf, erhielt für die kommende Saison aber keine Arbeitserlaubnis mehr und war deshalb vereinslos. Zuvor spielte der 79-malige Nationalspieler Südkoreas für die Bolton Wanderers und den FC Seoul.

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6030827?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820604%2F
Stadt nimmt Kampf gegen Schrotträder auf
Mit Informationsblättern fordert das Ordnungsamt die Inhaber schrottreifer Räder im Hansaviertel auf, diese aus dem öffentlichen Verkehrsraum zu entfernen.
Nachrichten-Ticker