Sonderveröffentlichung

Täglich warten ein Auto und 200x 100 Euro
Mit KENO zusätzlich gewinnen

Sie kennen die tägliche Lotterie KENO noch nicht? Dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt, um das zu ändern. Denn noch bis 19. Mai lohnt sich die Abgabe eines Spielscheins doppelt. Dann geht es bei KENO nicht nur um den üblichen Gewinn – der abhängig vom selbst bestimmten Einsatz ist – sondern um weitere, zusätzliche Sondergewinne.

Täglich warten ein Auto und 200x 100 Euro: Noch bis 19. Mai lohnt sich die Abgabe eines Spielscheins bei KENO doppelt. Neben den üblichen Gewinnen gibt es tägliche Sonderauslosungen. Foto: © WestLotto

VW T-Roc und smart EQ fortwo

Entweder sportlicher Kompakt-SUV oder elektrischer City-Flitzer: KENO verlost in einer zweiwöchigen bundesweiten Sonderauslosung seit dem 6. Mai täglich einen von 14 PKWs (abwechselnd 7 x VW T-Roc und 7 x smart EQ fortwo) – begonnen wurde am 6. Mai mit dem VW T-Roc.

Zusätzliches Taschengeld

Und jeden Tag gibt es auch noch 200 Mal ein Extra-Taschengeld in Höhe von 100 Euro. Probieren Sie es aus und tippen Sie einfach mit. Alle KENO-Spieler nehmen automatisch an der Sonderauslosung teil. Und je öfter Sie mitspielen, desto höher ist die Chance auf einen Zusatzgewinn. Schon ab einem Euro sind Sie dabei.

Und so geht’s

Bei den täglichen KENO-Ziehungen werden 20 Zahlen zwischen 1 und 70 gezogen. Sie können zwischen zwei und zehn Zahlen pro Tipp ankreuzen (KENO-Typ 2 bis 10). Je mehr Ziffern angekreuzt und je mehr Treffer erzielt werden, desto größer ist der mögliche Gewinn. Dieser ist zusätzlich abhängig von der Höhe des Einsatzes, den Sie selbst bestimmen: ein, zwei, fünf oder zehn Euro je KENO-Typ und Ziehungstag. Mit einem Einsatz von zehn Euro je Ziehung können Sie mit zehn angekreuzten Zahlen bis zu eine Million Euro gewinnen (Chance 1 : 2,1 Mio.).

Glück hat ein Zuhause. Jetzt online Lotto spielen beim Original - westlotto.de

Keine Spielteilnahme unter 18 Jahren. Glücksspiel kann süchtig machen! Hilfe und Beratung unter: Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht NRW - Telefon: 0 800-0 77 66 11 (kostenlos). Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA); Telefon: 0 800-1 37 27 00 (kostenlos)

https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6611703?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2841802%2F4082442%2F
Preußen Münsters Weg der vielen kleinen Schritte
Durchaus zufrieden mit dem bisherigen Verlauf der Transferperiode: Preußens Sportchef Malte Metzelder.
Nachrichten-Ticker