SEPA-Hilfe

Was ist eigentlich SEPA?

Ab dem 1.Februar 2014 wird der gesamte Zahlungsverkehr (Überweisungen, Lastschriften) innerhalb der EU auf das neue SEPA-Verfahren umgestellt. SEPA steht für Single European Payments Area (= einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum).

Mit SEPA soll der Zahlungsverkehr im europäischen Wirtschaftsraum vereinheitlicht werden. Inländische, sowie grenzüberschreitende Zahlungen in der EU folgen dann denselben „Spielregeln“. Der bisherige Gebrauch von Kontonummer und Bankleitzahl wird durch die Angabe der internationalen IBAN und der BIC ersetzt.