Polizei
Bericht: Bundespolizei testet eigenes Chat-Programm

Berlin (dpa) - Die Bundespolizei testet nach einem Medienbericht derzeit ein eigenes Chat-Programm für ihre Beamten. Es sei vorgesehen, den Messenger «auf allen dienstlichen Smartphones sowie als Webanwendung auf den Arbeitsplatzcomputern» zur Verfügung zu stellen, schreibt das Bundesinnenministerium nach Informationen der Funke-Mediengruppe in der Antwort auf eine Anfrage der Grünen. «Dabei findet keine Moderation statt.» Ein externer Betreiber oder Anbieter sei nicht eingebunden.

Donnerstag, 14.02.2019, 03:43 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6389735?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Anwohner parken im Parkhaus
Viele parkende Autos schränken die Nutzung der Schillerstraße als Fahrradstraße stark ein. Die Stadt Münster möchte das Anwohnerparken in diesem Bereich einschränken. Eine Möglichkeit könnten Anwohnerparkplätze im Parkhaus Bremer Platz sein.
Nachrichten-Ticker