Weltwirtschaft
Merkel: Alles gegen Wiederholung der Bankenkrise tun

Davos (dpa) - Bundeskanzlerin Angela Merkel hat Politik und Wirtschaft dazu aufgerufen, alles zu tun, um eine Wiederholung der Bankenkrise von vor mehr als zehn Jahren zu verhindern. Die Zinspolitik der großen Notenbanken zeige, «dass wir letztendlich immer noch an dieser Krise knabbern, dass wir immer noch nicht raus sind», sagte Merkel beim Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums in Davos. Durch die Bankenkrise habe man sich auch Raum für mögliche kommende Aufgaben genommen. Man müsse deshalb möglichst schnell wieder zur Normalisierung zurückkommen.

Mittwoch, 23.01.2019, 14:45 Uhr aktualisiert: 23.01.2019, 14:48 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6341038?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Krähen zieht es in die City
Krähen gelten als Allesfresser. Nach Schätzungen der Verwaltung leben im Stadtgebiet mehrere Tausend Vögel dieser Art. Zuletzt wurden innerhalb eines Jahres 1700 Vögel geschossen.
Nachrichten-Ticker