Parteien
Kramp-Karrenbauer will mit Mitbewerbern zusammenarbeiten

Berlin (dpa) - CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer will bei einem Sieg im Kampf um den Parteivorsitz weiterhin mit ihren beiden Konkurrenten Jens Spahn und Friedrich Merz zusammenarbeiten. Beide sollten ihre Sichtweise und ihre Expertise auch künftig einbringen, sagte Kramp-Karrenbauer in Berlin. Sie selbst will bei einer Niederlage auf jeden Fall den Posten der Generalsekretärin aufgeben. Der frühere Unionsfraktionschef Merz sei etwa besonders dann gefragt, wenn es um ein neues Steuersystem im Zeitalter der Digitalisierung gehe.

Mittwoch, 07.11.2018, 12:23 Uhr aktualisiert: 07.11.2018, 12:26 Uhr
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6172761?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F
Wetter sorgt für Wechselbad der Gefühle
Prognose für das Münsterland: Wetter sorgt für Wechselbad der Gefühle
Nachrichten-Ticker