Wahlen Erste Wahllokale schließen bei US-Kongresswahlen

Washington (dpa) - Bei den Kongresswahlen in den USA haben die ersten Wahllokale geschlossen - in Teilen der US-Bundesstaaten Indiana und Kentucky. Da sich die USA über mehrere Zeitzonen erstrecken, zieht sich die Wahl insgesamt sehr lange hin: Die letzten Wahllokale auf Hawaii schließen um 6.00 Uhr mitteleuropäischer Zeit. Mit aussagekräftigen Ergebnissen wird daher erst am Mittwochmorgen gerechnet. Bei den Zwischenwahlen, den sogenannten Midterms, werden alle 435 Sitze im Repräsentantenhaus neu vergeben und 35 der 100 Sitze im Senat, der zweiten Kammer des US-Parlaments.

Von dpa
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6171942?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F