Prozesse Prozess gegen Drogenboss «El Chapo» gestartet

New York (dpa) - Rund zwei Jahre nach der Auslieferung in die USA hat in New York der Prozess gegen den mexikanischen Drogenboss Joaquín «El Chapo» Guzmán begonnen. Das Gericht begann, zwölf Geschworene auszusuchen, die aus Sicherheitsgründen anonym über Guzmáns Schicksal entscheiden sollen. Die Sicherheitsvorkehrungen waren extrem hoch. Der 61 Jahre alte «El Chapo» verdiente nach Überzeugung der Staatsanwaltschaft mit Drogenschmuggel und anderen illegalen Geschäften Milliarden. 2017 war er in die USA ausgeliefert worden.

Von dpa
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6169684?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F